Slide background

Ausbildung

betrieblicher Mentor / betriebliche Mentorin

jetzt anmelden

Weiterbildung

10-tägiger Coachinglehrgang

jetzt anmelden

Ich und meine Herkunftsfamilie

Ich und meine Herkunftsfamilie…

...und die individuellen, persönlichen Auswirkungen.

Voraussetzungen: Interesse an der Auseinandersetzung mit der eigenen Geschichte.

In diesem Seminar arbeiten wir mit dem Ansatz des systemischen Coachings, mit den Grundlagen der Individualpsychologie nach Alfred Adler, deren Weiterentwicklungen von Rudolf Dreikurs und Theo Schoenaker und mit dem Ansatz der Salutogenese nach Aaron Antonovsky.

Themen:

  • Wer bin ich? Was macht mich heute aus?
  • Bedürfnisse, Werte, Fähigkeiten
  • Die ersten 6 Lebensjahre
  • Grundrichtungen der Persönlichkeit
  • Geschwisterposition, Geschwister mit speziellen Bedürfnissen
  • Die Herkunftsfamilie als Kraftquelle und als Energieräuber
  • Mein Lebensfluss
  • Meine Glaubenssätze à welche sind nützlich, welche nicht?
  • Denken-Fühlen-Handeln
  • Wurzeln und Flügel (zwei Dinge sollten Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel. Wolfgang von Goethe)
  • Resilienz: Innere, seelische Widerstandskraft
  • Ermutigung als innere Verankerung

Methoden:

  • Referate der Seminarleitung
  • Gruppenarbeiten, Gruppengespräche
  • Einzelarbeiten
  • Lerngespräche
  • Arbeiten mit Tools (Diverse Tools (Rollenkuchen, Gefühlsfilm nach Schoenaker, Familie aufstellen mit kleinen Holzfiguren, Bildertools, etc…)
  • GPI (Grundrichtungen der Persönlichkeit nach Individualpsychologie)

Ziel:

  • Gelingende Auseinandersetzung mit der eigenen Geschichte
  • Stolpersteine entdecken und minimieren
  • Erkennen, dass wir trotz unserer Einzigartigkeit, trotz unterschiedlichster Herkunft, trotz unserem Anderssein nicht die Einzigen sind, die sich mit Problemen aus der frühen Kindheit beschäftigen
  • Erkennen, dass wir dank unserem Sein, dank unserer Entwicklungsfähigkeit, dank unserem persönlichen «Denken-Fühlen-Handeln» viel mehr Möglichkeiten haben, unser Leben selbst zu gestalten, als wir bis jetzt gedacht haben.
  • Weniger Opfer der Umstände sein, mehr Gestalter / Gestalterin des Lebens sein

Zwei Tage

Zeit: 08.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Anzahl Teilnehmende: Mind. 4/ max. 8 Personen
Ort: CKZE, Mühle, 3452 Grünenmatt
Seminarleitung: Therese Spreng

Im Seminarpreis inbegriffen sind: Seminarunterlagen, GPI Testauswertung, Pausenverpflegung (am Vormittag und Nachmittag Früchte, am Vormittag zusätzlich Gipfeli, Brötchen), Kaffee, Tee, Wasser

Das Mittagessen ist Sache der Teilnehmenden. Möglichkeiten: Mitgebrachter Lunch im Seminarhaus einnehmen, die Kochgelegenheiten in den Seminarräumen nutzen, essen in einem Gasthof in der Umgebung oder Pizzakurier/Lieferservice/Take away-Angebote nutzen.
Gasthof Löwen  (hat am Montag geschlossen)

Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in Grünenmatt bei Modtrip

infach nur genial, was dieser Kurs alles zu bieten hat.
J. Muri / Coachinglehrgang

Newsletter

© 2022 Coaching Kompetenzzentrum KLG | 034 431 61 18 | Impressum | AGB | Sitemap |