Slide background

Ausbildung

betrieblicher Mentor / betriebliche Mentorin

jetzt anmelden

Weiterbildung

10-tägiger Coachinglehrgang

jetzt anmelden

Input Eisberg mit Herz

Für meine Mitmenschen sind ungefähr 10% meines Eisberges sichtbar. Die restlichen 90% liegen verborgen. Ich nenne dies das Herz im Eisberg. Die Idee, dass nun niemand sieht, wie es mir wirklich geht, ist falsch, denn das Herz beeinflusst die 10 Prozent, die aus dem Wasser herausragen. Für andere wird sichtbar an meiner Körperhaltung, an der Art, wie ich spreche, an der Art, wie ich gehe, an den leuchtenden oder traurigen Augen, wie es mir wirklich geht.

eisberg mit herz

Gefühle bei erfüllten Bedürfnissen:
Liebe, Mut, ermutigt

Zuversichtlich, freudig, zugehörig, geliebt, getragen, sorglos, hoffnungsvoll, vertrauensvoll, fröhlich etc.

Gefühle bei nicht erfüllten Bedürfnissen:
Angst, entmutigt

Sorgenvoll, gereizt, hässig, böse, genervt, herzlos, muffig, leer, traurig, verängstigt etc.

Deshalb überprüfe ich immer wieder:

  • Ist mein Herz hinreichend gut aufgeräumt, versöhnt, geläutert?
  • Bin ich ermutigt unterwegs?
  • Lebe ich mehrheitlich in der Spalte «Liebe, Mut, ermutigt»?

Positiv denken hilft - aber nur kurzfristig:

  • Unserem Gehirn ist es egal, ob unsere Gedanken wahrhaftig sind oder nicht. Es schüttet die entsprechenden Hormone und Botenstoffe aus. Wenn ich ein freundliches Gesicht aufsetze, macht das Gehirn mit.
  • Das Herz reagiert wahrhaftig. Ich kann gedanklich noch so lieb und freundlich sein, wenn das Herz nicht mit dabei ist, die die Freundlichkeit nur ein Strohfeuer und es erfordert sehr viel Kraft, dieses Feuer aufrecht zu erhalten.
  • Deshalb ist es wichtig, mit Herz und Verstand möglichst kongruent (deckungsgleich) unterwegs zu sein. Ich nenne dies: Authentisch sein.

Weiterführende Tools: Denken–Fühlen–Handeln, Feenfrage, Wunderfrage, Skalierungsfrage, Gefühlsfilm nach Schoenaker, Bildkarten

Erfahren Sie mehr darüber im 10-tägigen Coaching-Lehrgang. www.coaching-kompetenzzentrum.ch  
Therese Spreng

Umgang mit der Angst

Genau jetzt ist die Stärkung des Immunsystems ein wichtiges Thema, und es brennt mir unter den Nägeln, Ihnen mehr über die persönliche Coachinghaltung, über die Entwicklung der Persönlichkeit und über das eigene Denken, Fühlen und Handeln weiterzugeben.

Input Eisberg mit Herz

Für meine Mitmenschen sind ungefähr 10% meines Eisberges sichtbar. Die restlichen 90% liegen verborgen.

Rückmeldungen Aufbaumodul und Reflexionssitzungen

Und schon wieder ist ein schöner Lehrgang zu Ende. Hier die Rückmeldungen.

Rückmeldungen Coachinglehrgang

Coaching wird zur Haltung. Lesen Sie die Rückmeldungen der letzten Absolventen und Absolventinnen dieses Lehrganges.

Input 24 Stunden am Tag

«Wer alles nur noch erledigt, erledigt am Schluss sich selber»

Neues zusätzliches Format

Im nächsten Jahr bieten wir den 10-tägigen Coachinglehrgang zusätzlich in einem neuen Format an.

Coaching-Kompetenzzentrum Emmental!

Unter diesem Namen – in einer neu gegründeten Firma – wollen wir uns im Bereich Coaching weiterentwickeln und neu ausrichten. Der Standort bleibt weiterhin in der Mühle in Grünenmatt.

Neue Firma

Der Bereich Coaching geht eigene Wege

Die Coaching-Lehrgangs-Leiterin hat mit viel Herzblut und Freude den interessanten Stoff vermittelt und in mir das Feuer fürs Coaching entfacht. Herzlichen Dank für die wertvollen, lehrreichen Tage. Ich empfehle euch gerne von Herzen weiter!
D. von Allmen / Coachinglehrgang

© 2020 Coaching Kompetenzzentrum KLG | 034 431 61 18 | Impressum | Sitemap |